Hand antiqued Fußbodendielen

In aller Kürze dargestellt beruht die künstliche Alterung des Holzes darauf, dass die weiche Schicht des Spätholzes entfernt wird. Es entsteht ein interessantes Aussehen mit welliger Struktur der Fasern, die mit den Fingerkuppen ertastet werden kann. Die „Alterung“ unterstreicht die Schönheit der Maserung des Massivholzes.

Im Herstellungsverfahren sind zur künstlichen Alterung des Holzes verschiedene Maßnahmen zu treffen: Das einmalige Aussehen des Fußbodens bekommen wir durch Einsatz von Bürsten, Abhobeln, Riffeln und Phasen. Zusätzlich ist es möglich, mit manueller Alterung geplante Risse, Kratzer und eventuellen Spuren von Vertiefungen um die natürlichen Ast-Ansätze zu erreichen.

Die Alterung, die darauf beruht, dass man in Handarbeit die unregelmäßige Mikrophase, unebene, gehobelte Oberfläche und verschiedenen Tiefen der Jahresringe herausarbeitet, sorgt für das Aussehen eines stark rustikalen, lang gebrauchten Fußbodens.

Ausdrücklich gealtertes Holz mit Gebrauchsspuren auf dem Fußboden ist heute einer der wichtigsten Trends bei Innenausstattungen!!!
Der gealterte Fußboden in Verbindung mit modernem Inneren schafft ein interessantes und avantgardistisches Paar. Außerdem ist er sehr praktisch. Zufällige Risse und Beschädigungen eines Brettes sind nicht mehr ein Problem, da sie fast unsichtbar auf solchem Fußboden bleiben!!!! Die Spuren wirklicher Beschädigungen sind kaum sichtbar und können leicht gepflegt oder renoviert werden.

Wenn Sie keinen Fußboden finden, der Ihren Herausforderungen auf Abmessungen, Klasse und des visuellen Endeffekts entspricht, können Sie sich an uns wenden, um ein individuelles Angebot zu bekommen!!!!


Sehen Sie sich unsere neuesten Aktionen!

Kontynuując korzystanie ze strony, wyrażasz zgodę na używanie plików cookie. więcej informacji

Ustawienia plików cookie na tej stronie są ustawione na „zezwalanie na pliki cookie”, aby zapewnić Ci najlepsze możliwości przeglądania. Jeśli nadal korzystasz z tej strony bez zmiany ustawień dotyczących plików cookie lub klikniesz przycisk „Akceptuj” poniżej, wyrażasz na to zgodę.

Zamknij